So lernen wir Ende 2009 hat unser Förderverein - als eines unserer Projekte - für unsere Grundschüler eine Schulbibliothek eröffnet. Sie trägt den Namen Kibi "Hausbergfüchse". Diesen Namen haben die Kinder selbst gewählt. Uns war und ist es sehr wichtig, Kinder mit Büchern vertraut zu machen, sie dabei zu unterstützen,  den Zugang zur Welt des Bücherlesens zu finden und Lesebegeisterung zu wecken bzw. zu erhalten. Die Leseanfänger erwerben bücherbezogenes Wissen, haben Freude am Lesen und erleben schon früh den Erfolg, ganze Bücher lesen zu können - auch wenn diese zunächst nur wenige Seiten umfassen. So erfahren sie ganz praktisch, wie gut es ist, lesen zu können und gewöhnen sich von Anfang an daran, Bücher zu lesen. Die Bücher und Medien, die wir kostenlos ausleihen, wurden von einer aufgelösten Gemeindebücherei gesponsert. Weiteres "Lesefutter" zur Förderung des Lesens kann nur mit Hilfe von Sponsoren angeschafft werden; ebenso die Verbesserung der Ausstattung unserer Bücherei und die kleinen Präsente... Motivation für unsere Kinder ist natürlich auch unser Bücherwurm. Nach jedem gelesenen Buch - manchmal auch nur mit kleinen Erfolgen" - dürfen die Kind ein Buch des Bücherwurms ausmalen. Wer seinen Bücherwurm erlesen hat, erhält ein kleines Präsent in Form von Büchergutscheinen oder kleinen Büchern.  Die Bücherei ist jeden Donnerstag von 12 - 14 Uhr geöffnet. Frau Dittrich freut sich auf euren Besuch! Leitung: Regina Dittrich                Unsere Schulbücherei: Kibi “Hausbergfüchse” Donnerstag von 12 bis 14 Uhr